Patienten > Wie sehen die Patientenzimmer aus?

Unsere Patientenzimmer

Im Klinikum Halle werden die Mehrheit der Patienten in Einzel- oder Zwei-Bettzimmern untergebracht. Ein Großteil der Patientenzimmer wurde in den vergangenen drei Jahren grundlegend saniert. Bis zum Jahr 2014 werden alle Patientenzimmer im Klinikum Halle saniert und auf den aktuellen Stand der Patientenversorgung gebracht.

In jedem Zimmer gibt es eine Nasszelle mit Dusche und WC sowie ein Waschbecken. Zur Einrichtung des Patientenzimmers gehören darüber hinaus pro Patient oder Patientin ein schmaler Kleiderschrank und ein Telefon sowie ein Fernseher. Bei der Belegung der Zimmer bemüht sich das Klinikum die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche der Patienten zu berücksichtigen, soweit es möglich ist. Wenn Sie sich trotzdem unwohl oder häufig gestört fühlen, wenden Sie sich bitte an das Stationspersonal. Gleichzeitig möchten wir Sie bitten, Rücksicht auf Mitpatientinnen und -patienten zu nehmen. Wenn Sie häufig und viel Besuch bekommen, wäre es vielleicht eine nette Abwechslung mit Ihrem Besuch in den Aufenthaltsraum der Station zu gehen oder die Cafeteria im Erdgeschoss zu besuchen.

Vielleicht gelingt es Ihnen aber auch, das Zusammensein mit Ihrem zunächst ganz fremden Zimmernachbar als Chance und Bereicherung zu erfahren. Gespräche erleichtern mitunter die Bewältigung von Krankheit und Sorgen, wenn man sich gemeinsam in einer ähnlichen Situation befindet.